Agile Softwareentwicklung

Gute Softwarelösungen sind ohne Frage die, welche die Anforderungen und Wünsche der Kunden vollständig abdecken. Durch individuelle Softwarelösungen sichern sich Unternehmen einen erheblichen Wettbewerbsvorteil, da sich mit einer maßgeschneiderten Software auch alle betriebsspezifischen Abläufe optimal abbilden lassen. Die Erfolgsgeschichte von Lorenzsoft belegt: bei Lorenzsoft setzt man schon lange erfolgreich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Softwarelösungen.

agile_softwareentwicklung_2

Individuelle Software erhöht die Akzeptanz

Auf der Suche nach geeigneter Software finden Unternehmen häufig kein Standardwerkzeug, das sich flexibel an die gewünschten Anforderungen anpassen lässt. Um die Standardsoftware zu verwenden, müssten innovative Geschäftsprozesse geändert oder auf bestimmte Vorgaben verzichtet werden. Die Lösung heißt: agile Softwareentwicklung.

Wenn Flexibilität und individuelle Anforderungen im Mittelpunkt stehen, kann es sich lohnen auf Individualsoftware zu setzen. Maßgeschneiderte Software, welche die Kunden mitentworfen und mitgestaltet haben, ist ein effizientes Werkzeug, das dem Unternehmen einen echten Mehrwert bietet und die Akzeptanz bei den Mitarbeitern erhöht.

Agile Softwareentwicklung ermöglicht flexible Entwicklungsprozesse

Bei der Realisierung von Softwarelösungen setzt Lorenzsoft Methoden der agilen Softwareentwicklung ein. Agil bedeutet hier so viel wie flink oder beweglich. Agile Softwareentwicklung hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung genommen. Im Gegensatz zur schwerfälligen und bürokratischen Vorgehensweise bei der herkömmlichen Software-Entwicklung, lässt sich durch agile Methoden der Entwicklungsprozess der Software in jeder Phase flexibel gestalten. Nicht alles wird bis ins letzte Detail festgelegt, sondern ergibt sich durch einen offenen Lernprozess.

Lorenzsoft nutzt dabei eine Kombination agiler Methoden wie Scrum, Feature Driven Development, eXtreme Programming oder Crystal und Kanban. Mit diesen Werkzeugen lassen sich Anregungen und Ideen sehr schnell in konkreten Nutzen umwandeln. Der Kunde steht dabei immer im Mittelpunkt und somit die persönliche Zusammenarbeit. Gemeinsam wird das Ziel definiert und die Wege dorthin festgelegt. In Abstimmung mit dem Kunden wird dann ein fundiertes Konzept erstellt. Um das Risiko von Fehlentwicklungen zu minimieren, können alle Prozesse bis zur Abnahme immer noch verändert werden. Laufende Qualitätstests und Abstimmungen sind dabei selbstverständlich und steigern den Bedienungskomfort und die Funktionalität des Softwaresystems.

Rückkopplung und Feedback auf allen Ebenen

Mit jeder neuen Software sollen bestimmte Unternehmensziele erreicht werden. Dabei ist es völlig legitim, dass sich bestimmte Anforderungen während des Entwicklungsprozesses ändern. Ziel von Lorenzsoft ist es, den Prozess der Softwareentwicklung flexibler und schlanker zu machen. Durch die agile Entwicklung realisiert Lorenzsoft optimal funktionierende Softwarelösungen, die nicht an den Bedürfnissen der Kunden vorbeigehen. Die individuell zugeschnittene Software erhöht die Produktivität der Kunden. Nicht selten schafft diese Effizienz außerdem noch mehr Freiräume für die Mitarbeiter und eine nachhaltige Verbesserung der Unternehmenskultur. Durch die agile Softwareentwicklung werden bei Lorenzsoft hohe Ansprüche in die Tat umgesetzt. Und man erkennt, die Entwickler haben jede Menge Spaß an ihrem Tun.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Persönliche Ansprechpartner, die Sie individuell beraten, sind uns wichtig. Deshalb stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter für alle Fragen rund um das Thema Individualsoftware zur Verfügung.

Kontakt